MINI*TAUROS - Geheimnis des Labyrinths

>>english>>>

Uraufführung 2021 | Dauer 60 Min | Altersempfehlung 8+

Ariadne, Theseus und seine Kinder-Gang machen sich auf ins Labyrinth um den mysteriösen, menschenfressenden Minotauros zu begegnen und eine Lösung für dieses Problem zu finden. Bert Gstettners Tanz-Musik-Theater trifft den Nerv der Zeit und spiegelt die Corona-Thematik als minoischen Mythos. Spannende Unterhaltung für die ganze Familie! 

 

Premiere: DO 7.10.2021, 18 Uhr
Termine: FR 8.10., 17.00 | SA 9.10., 18.00 | 10.10., 16.00 | 11.10., 10.00
Theaterhaus Dschungel Wien, MQ | Museumsplatz 1, 1070 Wien
Tickets Online reservieren oder kaufen >>> | oder via tickets@dschungelwien.at | +43 1 522 07 20 20 
aktuelle M*T Karte >>> | M*T Programmheft >>>

   

 Mini*Tauros ist gefangen in des Königs geheimnisvollem Labyrinth. Wer hineingerät, findet nicht mehr hinaus, und drinnen lauert dieses gefährliche Tier-Mensch-Wesen... Doch der listige Theseus hat noch jedes Problem gelöst, und Königstochter Ariadne hat da so eine Idee…

Nimm den Faden fest in die Hand!

Wir stehen ganz still da und lauschen. Sind wir eingeschlossen in dieses Labyrinth? Verrät uns das Echo den richtigen Weg? Haben alle den Faden fest in der Hand? Nützen wir unsere Talente und treten wir furchtlos selbst Ungeheuern entgegen! Still, still, horch, was hörst du, ist da jemand? Hörst du dein Herz klopfen? Hörst du deinen Atem rauschen? Spürst du das Beben unter deinen Füssen?

    
Alle Fotos: Martina Stapf für Tanz*Hotel | Bildrecht GmbH, 2021

 Team 
Choreografie, Inszenierung, Buch, Bühnenbild, Live-Musik: Bert Gstettner
Tanz, Performance: Elina Lautamäki, Stefan Ried, Verena Schneider und das
T*H Kinderteam: Caspar Fuchs, Vanessa Fülöp, Lilli Horner, Julian Voglmayr
Musikalischer Live-Act: Tin Džaferović (Kontrabass) | Soundfiles: Stefan Heckel
Kostüm: Hanna Adlaoui-Mayerl
Recherche-Mitarbeit: Reinhard F. Handl
Regie-/Produktionsassistenz: Yves Brägger
Organisation: Claudia Bürger
Produktion: Tanz*Hotel / Art*Act

Presse
"(...) nichts von ihrem Enthusiasmus eingebüßt und lieferten – unterstützt von erwachsenen Performer*innen – eine rundum gelungene Aufführung ab. (...) und dass in diese Minotaurus-Sage auch die Pandemie einfließt, fühlt sich ganz organisch an. (...) Die Dramaturgie schafft es geschickt zwischen den unterschiedlichen Erzählebenen zu wechseln, kurzfristige Verwirrungen tragen dem Thema noch zusätzlich Rechnung." Kritik von Edith Wolf Perez / tanz.at hier nachzulesen >>>


"Mini*Tauros: Fünf Kinder und drei Erwachsene spielen, tanzen und singen über den antiken Mythos auf Kreta – mit Anspielungen auf Virus und Greta." Proben-Besuch von Heinz Wagner / Kinderkurier hier nachzulesen >>>

 Mit freundlicher Unterstützung von...
WienKultur, Bildrecht GmbH

 

***

Aufgrund der Covid 19 Gesundheitskrise 2020/21 und der damit verbundenen Theatersperre, musste die ursprüngliche Premiere am 15. April 2020 samt Folgeterminen viermal verlegt werden.

***

Gastspiel & Vorpremiere: SA 3.7.2021, 19 Uhr
Cselley Mühle | 7064 Oslip, Sachsenweg 63 
Infos: www.cselley-muehle.at info@cselley-muehle.at | +43 2684 2209
Karten-Bestellungen via oeticket | Karten-Reservierung für Abendkassa via Cselley Mühle
Programmheft >>> 

***

Oster-Special: 3.-5.4.2021 
Online für 60h ab Ostersamstag 3.4.2021, 12 Uhr | Vimeo-Video